Den Sommer in Berlin erleben

Juli 27, 2010

Besonders auch im Sommer hat Berlin viel zu bieten. Die Hauptstadt und ihre Umgebung besitzen viele grüne Ecken, die bei sommerlichen Temperaturen zum Entdecken einladen. An der Spree gibt es jede Menge Strandbars, Biergärten und Cafés, in denen man die Sonnenstrahlen genießen kann. Der “Bundespressestrand” oder die “Strandbar Mitte” sind zwei der bekannteren Locations. Der älteste Biergarten Berlins ist der “Prater Biergarten” im Stadtteil Prenzlauer Berg, in dem seit 1837 Bier ausgeschenkt wird. Und wer dann doch ein Bier zuviel getrunken hat, kann nicht weit entfernt im Grand City Hotel Berlin Mitte eine angenehme Übernachtungsmöglichkeit finden. Auch “Lorettas Biergarten” am Wannsee besitzt eine langjährige Tradition und bietet eine tolle Aussicht auf die Segelboote und die Dampferanlegestelle und bietet rund 1000 Gästen Platz. Auch der “Schleusenkrug” an der Schleuseninsel im Tiergarten in Berlin Charlottenburg ist für viele Berliner eine Institution.  Wer es danach nicht mehr weit ins Bett haben möchte, wählt z.B. das Grand City Hotel Berlin Kudamm (ehem. Hotel Imperial) aus, das sich in der Nähe in der Berliner City-West nahe des Kurfürstendamms befindet.

Das Berliner Umland bietet mit seinen vielen Seen ebenfalls einige Ausflugsmöglichkeiten. Dazu kommen dann noch viele Straßenfeste und Open-Air Veranstaltungen, wie Musikfestivals in der Waldbühne, in der Wuhlheide oder der Zitadelle Spandau. Dazu gibt es Theatervorstellungen im Monbijoupark oder in den Heckmannhöfen unter freiem Himmel. Auch das Internationale Sandskulpturenfestival SANDSATION am Friedrichshainer Spreeufer in der Nähe der O2 World ist in Berlin jedes Jahr genauso ein Sommer Highlight wie die Pyronale Maifeld am Gelände des Berliner Olympiastadions. Hier treffen sich jährlich die besten Feuerwerker aus aller Welt.

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

You must be logged in to post a comment.